Ausfahrt Effringen

Nach Ostern endlich gutes Radlerwetter

23.04.2019


17 Radler – davon 4 Radlerinnen - fuhren zunächst nach Wildberg und besichtigten im Kloster den schönen Osterbrunnen.
Danach ging es am gegenüberliegenden Hang, die „Lange Halde“, aufwärts Richtung Effringen.
Vorbei an den Käpfleshöfen Fuggerhof und Unterer Berghof kamen wir in Effringen bei der Sattelschänke und der Firma RAS Reinhardt an.
Weiter fuhren wir nach Schönbronn und auf der wenig befahrenen Kreisstraße Richtung Wenden, um dann bequem eben durch den Wald nach Rotfelden zu kommen.
Durch das Gebiet Neuhausen erreichten wir Pfrondorf, danach ein letzter Anstieg und wir waren mit 28 km auf dem Tacho wieder zurück.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com