Ausfahrt Walddorf

22.09.2020


Begünstigt durch gutes Radlerwetter war die Beteiligung bei beiden Radtreff-Gruppen wieder sehr gut.

Die Genussradler fuhren nach Nagold und über die Häfele-Hütte in den Killberg Richtung Walddorf. Beim Stundenstein Nähe Mülldeponie machten wir kurz einen Halt zur Heimatkunde, um dann Richtung Kapf zu fahren. Regenwolken am Horizont ließen uns von der geplanten Route ins Bömbachtal abweichen und direkt nach Walddorf fahren. Beim Infopunkt des Streuobstvereins machten wir das Teilnehmerfoto und fuhren dann zunächst ein Stück Richtung Ebhausen.

Auf der Höhe führte ein bequemer Weg durch das Waldgebiet Staufen, der kurz vor Rohrdorf beim Staufenkopf in einer sehr rustikalen Abfahrt endet. Durch das Gebiet Niedenbach in Rohrdorf, dann vorbei am Sportgelände erreichten wir den Radweg nach Nagold.
Ein Schlenker über „Heilig Kreuz“, die Rohrdorfer Steige und über die Schiffsbrücke brachte uns nach 30 km und ohne Regen wieder Richtung Heimat.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com