SFE Radtreff Emmingen

 

 Mountainbike-Gruppe

   
Als Mountainbikegruppe wollen wir der Definition eines Mountainbike nachkommen: 

"Ein Mountainbike, auch kurz „MTB“ genannt, ist ein Bergfahrrad, oder auch Geländefahrrad.

Es ist besonders auf den Einsatz abseits befestigter Straßen ausgerichtet."

 

 Unsere Touren findest Du unter:

https://www.gpsies.com/mapuser.do?username=mtb-rte

 

 

2018

 

Unsere erste Tour in 2018 führte uns über Nagold  hoch zum Kehrhau und weiter Richtung Öschelbronn 

Bei leichtem einsetzenden Regen ging es auf dem schnellsten Weg zurück.

 

 

 

2017

 

 

Wir von der  MTB Gruppe fuhren zunächst Richtung Rötenbad vorbei am CVJM Heim. In Nagold wechselten wir auf die gegenüberliegende Talseite und fuhren in halber Höhe des Tals leicht ansteigend bis auf den Pfrondorfer Berg. Von dort ging es über die Mindersbacher Höhen hinab nach Rotfelden, wo wir dann dem Bulacher Weg folgten. Dann fuhren wir über einen Pfad ab zur Überquerungsstelle des Schwarzenbachs. Nun folgten wir dem Wanderweg talabwärts bis zur B463. Von dort aus ging‘s den Nagoldtalradweg zurück nach Emmingen, wo wir pünktlich um 20Uhr eintrafen.

 

 

2016

 

Unsere Tour führte uns bei sehr guten Bedingungen ins Waldachtal zum Bösinger Wasser Häusle. Die im Jahr 1893 erbaute Bösinger Pumpstation von der das Wasser in das 140 Meter höhergelegene Bösingen mit einer durch Wasserkraft angetrieben Pumpe befördert wurde. Echt Sehenswert die Anlage war so bis 1991 in Betrieb. Die Route führte über Nagold, Iselshausen, Heiterbach, Bösinger Sägmühle, Beihingen, Egenhausen, Walddorf, Rohrdorf, Mindersbach, Pfrondorf nach Emmingen. Wir konnten wider einige tolle neuen Trails und Abfahrten erleben die richtigen Spaß machten. Von den auf der Route gelegenen Anhöhen konnten wir bei guter Fernsicht zuerst ins Gäu und später über den Nordschwarzwald und die Schwäbische  Alp blicken. Zufrieden konnten wir den Abend nach 43Km/ 780Hm bei Andi mit einem Weizen ausklingen lassen. Danke nochmals dafür.

 

 

Im April

Los ging es Richtung Bettenberg hinunter ins Nagoldtal. Mit ausgeglichenem Tempo kamen wir zügig oberhalb des Schwarzenbachs bis zum Quellen Gebiet wo auch unser entferntes Ziel der Bulacher Stern lag. Von hier konnten wir den gut fahrbaren Ostweg Richtung Wart genießen. An Ebershardt vorbei Richtung Mindersbacher Höhe konnte wir eine langen Trail nach Pfrondorf hinunter bis zur Mühle fahren. Mit 28 Km waren wir vollzählig nach ca.2 Stunden wieder am Ausgangspunkt und konnte noch für eine Einkehr ins Sportheim.

 

 

2te Ausfahrt

Los ging es Richtung Bettenberg hinunter ins Nagoldtal. Mit ausgeglichenem Tempo kamen wir zügig oberhalb des Schwarzenbachs bis zum Quellen Gebiet wo auch unser entferntes Ziel der Bulacher Stern lag. Von hier konnten wir den gut fahrbaren Ostweg Richtung Wart genießen. An Ebershardt vorbei Richtung Mindersbacher Höhe konnte wir eine langen Trail nach Pfrondorf hinunter bis zur Mühle fahren. Mit 28 Km waren wir vollzählig nach ca.2 Stunden wieder am Ausgangspunkt und konnte noch für eine Einkehr ins Sportheim.

 

 

Zum Saisonauftackt  trafen sich dieses Jahr 6 MTB Fahrer

Die Bedienungen und das Wetter waren ausgesprochen gut.

Wir konnten dank der Sommerzeit eine ordentliche Tour fahren.

Die Route führte über die Faltergasse Richtung Kühlenberg, Sulzer Eck,Fliegerdenkmal,Vorderer Wächtersberg, Sulz, Bahnhöfle Wolfental, Hüterhütte, Sulzer Steinbruch, Kuppinger Wald, ENBW Umspannwerk, Kühlenberg, Emmingen.

Gefahren wurden 28 Km auf abwechslungsreicher Strecke. 

 

 

 

2015

 

 

 

 

Auch in Emberg kamen wir dieses Jahr wieder vorbei.

Der Heimweg führte uns erneut zur Ruine Waldeck. 

 

 

Mit neuer Mitfahrerin Patricia und den beiden bekannten Ebershardter fuhren wir bis Spielberg.

Danach folgten wir dem Ostweg bis Wart. Wir ließen heute keine Steigung und keine Abfahrt aus.

Und als unsere Mitradlerin (wahnsinn wie fit) noch nicht müde war, fuhren wir noch durchs Schwarzenbachtal.

Ralf und Jochen begleiteten sie noch bis zu Ihrem Auto am Reiterhof Joost und brachten somit

57km und 1170Hm zusammen. Nur schade, dass unser Foto falsch belichtet ist.

 

 

 

Über Kuppingen weiter mit leicht welligen Waldtrails vorbei an Deckenpfronn und Holzbronn. Hinunter ins Nagoldtal über den Weg entlang des Baierbachs. Zurück über den Nagoldtal Radweg bis nach Emmingen.

Guide: Ralf / 47km / 730Hm /3h

 

 

Bis nach Emberg ging Stefan´s Tour

 

Michael führte über Trails um Wildberg und anschließend nach Nagold

 

 

Zum erstenmal mit weiblicher MTB´lerin und 2er Platten zeigte Harald Trails in Wart und Ebhausen. 

  

 ------------------------------

  

Über Altensteig und Ostweg bis nach Spielberg und über Poststrasse zurück führte diesmal Jochen die Gruppe etwas spät wieder zurück. 

 

 ------------------------------

 

Mit neuen Trails und einer technisch und auch konditionell knackigen Tour überraschte uns diesmal Ralf als Tourguide. Am Ende waren von 5 Dauem 4,5 oben und wir waren um 21.15 Uhr wieder am Brunnen.

 

 

------------------------------

 

 Bei bestem Wetter führte diesmal Andy über Trails bis Iselshausen. Weiter gings über Vollmaringen nach Hochdorf. Tolle Abfahrt übers Bahntunnel und erneut ein toller Trail nach Schietingen. Der Radweg führte über Gündringen , Iselshausen und Nagold bis zur Mindersbacher Brücke. Von dort steil zurück ins Berggässle.

Tolle Tour und diesmal mit Foto :-)  

  

------------------------------

 

Die zweite Tour führte Harald. Ab der Pfrondorfer Mühle steil hinauf bis Mindersbach. Zur Burg Nagold und über die Eisbergsteige und Trails zum Eisberg.  Dort trafen wir die Freizeit(Genussradler :-)

Aufgrund der Ferien war das Sportheim geschlossen und Harald lud alle spontan auf ein Bier zuhause ein - DANKE

 

----------------------------------------------------------

 

Sechs Mountainbiker machten sich gemeinsam gemütlich auf nach Nagold. Von dort aus ging es steil bergauf in den Killbergwald. Auf der alten Poststraße auf direktem Wege zum Kapf bei Egenhausen. Eine rasante Abfahrt durch die schöne Landschaft des Bömbachtals hinunter nach Altensteig. Zurück nach Emmingen ging es über Eberhardt und Rotfelden. In Summe legten wir 33km und 500hm zurück. 

 

 

 ------------------------------------

Beim offiziellen Start wütete das Sturmtief „Niklas“

So fuhren nur 3 waghalsige MTB´ler die allerdings bei Regen den Foto stecken liesen ;-)

 

2015

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2014

 

Zum Spruch des Jahres 2014 --> hier klicken

Zur Teilnehmer-/Ausfahrtenübersicht --> hier klicken

  

25. Ausfahrt am 30.09.2014 

Eine letzte lange Tour führte uns wie folgt:

Wegverlauf: Wildberg -> Schönbronn -> Wart -> Bernecker Bahnhof -> Ebershardt -> Rotfelden -> Pfrondorf -> Emmingen. Bei Dämmerungseinbruch um 19.45 Uhr hatten wir dann 39km / 690Hm erreicht. 

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

24. Ausfhart am 23.09.2014 

Bei schönen Herbstwetter konnten sich 4 MTB´ler zu folgender Tour aufmachen

Wegverlauf: Pfrondorf -> Burg Nagold -> Killberg -> Iselshausen -> Steinbruch Mötzingen -> Emmingen.

Bei Dämmerungseinbruch um 20Uhr hatten wir dann 30km / 650Hm erreicht. 

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

23. Ausfahrt am 16.06.2014

Nach den Ferien waren wieder mehr Teilnehmer am Start. Nach der bekannten Abfahrt ins Seitzental

erkundeten wir neue Wege Richtung Holzbronn. Dabei wurden wir von einem Jäger über die Situation

der Wildschweinjagd ausführlich augeklärt. So blieb leider keine Zeit für ein Foto.

 

22. Ausfahrt am 09.09.2014

Wir fuhren zu zweit und so enstand dieses Selfie.

Der Rest der Mtb´ler sowie des Tourguide´s Kinder fuhren bei den Freizeitradlern mit. 

Für Vollbildansicht anklicken

 

21. Ausfahrt am 02.09.2014

Auch diesmal fuhren wir (4) zusammen mit den -> Freizeit/Genussradlern

  

20. Ausfahrt am 19.08.2014

Wir (3) fuhren zusammen mit den -> Freizeit/Genussradlern

 

 19. Ausfahrt am 12.08.2014

Auch in den Sommerferien trafen sich 6 MTB´ler zu einer Tour Richtung Stammheim.

Wegverlauf: Wildberg -> Seitzental -> Holzbronn -> Stammheim links liegen gelassen weiter nach

Deckenpfronn (Segelfluggelände) -> vorbei an den Sportplätzen Oberjesingen und Kuppngen.

Am alten Wasserturm dann das Gruppenfoto und Abschluss um 20.30 Uhr nach 41km / 736 Hm im Sportheim.

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

18.Ausfahrt am 05.08.2014

Die Tage werden rasant kürzer,

und so beschlossen wir bei herrlichem Wetter nochmals eine ausgedehnte Tour.

Wegverlauf: Pfrondorf -> Rotfelden -> Ebershardt -> Monhardt -> Egenhausen -> Spielberg (1. Foto) ->

Altensteig (2. Foto) -> Berneck -> Bruderhaus -> Gaugenwald -> Wart -> Rotfelden -> Prondorf -> Emmingen.

Bei Dämmerungseinbruch um 21.30Uhr hatten wir dann 55km erreicht.

Für Vollbildansicht anklicken

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

17. Ausfahrt am 29.07.2014

Bei durchwachsenem Wetter führten uns Singletrails rund um Nagold bis zum alten Wasserturm (Foto - "Harald der Zweite" ging kurz vorher verloren) und dann pünklich (20 Uhr) ins Sportheim. 

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

16. Ausfahrt am 22.07.2014

6 Mtb´ler starteten bei noch schönen Wetter Richtung Kühlenberg. Oben angekommen wurden wir von einem

heftigen Gewitter zur schnellen Einkehr im Emminger Sportheim gezwungen. 4 davon fuhren danach weiter.

2mal Kühlenberg -> Wildberg -> Effringen - Rotfelden -> Pfrondorf -> Emmingen

ergaben 33 matschige Trail-Kilometer :-) 

Für Vollbildansicht anklicken

 

15. Ausfahrt am 15.07.2014

Nach der ersten Regenpause in der vergangenen Woche, fuhren wir diesmal in den Schönbuch.

Wegstrecke: Wasserturm -> Unterjettingen -> Öschelbronn -> Reusten -> Entringen mit Sportplatz (Foto) -> Waldfriedhof Herrenberg -> Herrenberg -> Spitalwald -> Oberjettingen -> Emminger Sportheim.

Ergab am Schluss 55Km/1050Hm und einen Plattfuß 

Für Vollbildansicht anklicken

  

 

MTB-WE 2014

Bericht und Foto´s folgen demnächst

Fürt Vollbildansicht anklicken

 

 

14. Ausfahrt am 01.07.2014

Als vorbeugende Maßnahme gegen schwere Füße am bevorstehenden MTB-WE, liesen wir es diesmal

gemütlich angehen. Über Wildberg, Sulz und Spitalwald erreichten wir das Haslacher Sportheim.

Dort wurden wir von Fam. Gaiser herzlichst empfangen. Für Vollbildansicht anklicken

 

 

13. Ausfahrt am 24.06.2014

Eine sehr schöne Tour aus dem letzten Jahr führte uns auch dieses Jahr nach Emberg.

Der ersten platte Reifen in diesem Jahr wurde in Wildberg erfolgreich geflickt. So konnten wir die Tour vorbei an Effringen durch Schönbronn fortsetzen. Ein kurzer Trail führte uns nach Neubulach. Der Trail von Liebelsberg zum Lautenbachhof war bereits einigen bekannt. Dann kam der lange Anstieg nach Emberg.

Ein weiterer Trail führte wieder hinab nach Bad Teinach. Weil in Wildberg noch nicht genug Höhenmeter auf dem Tacho standen, fuhren wir noch steil hinauf zum Sulzer Eckle, an dem wir den zweiten Plattfuß hatten.

Zur Einkehr im Sportheim kamen wir dann auff 44Km und 966Hm.

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

12. Ausfahrt am 17.06.2014

13 Mountainbiker machten sich auf den Weg nach Simmersfeld.

Bekannte Wege führten nach Berneck. Durch das Köllbachtal erreichten wir Simmersfeld.

Für den am vergangenen Sonntag stattgefundenen Wandertag des LK Calw, waren extra Wanderwege freigeschnitten worden. So konnten wir den 7-Mühlenweg vorbei am Paradies und Simmersfelder Wasserrad (Foto) für unsere Tour prima nutzen. Das Nagoldtal führte uns dann wieder nach Altensteig. Über Ebershardt kamen wir dann wieder zurück. 2 Radler machten die 1000Hm bei Ankunft im Sportheim rund. 

Erneut trafen wir um 21.30 Uhr in Emmingen ein und erreichten wieder 58km. Für Vollbildansicht anklicken

 

  

11. Ausfahrt am 10.06.2014

 Gewitter und Hagel verzogen sich 10 min vor Start - was für ein Glück.

 So konnte auf die Forderung einiger Radler in der Vorwoche eingegangen werden:

"Wir könnten auch mal 50km anvisieren"

Und los gings, vorbei an der Pfrondorfer Mühle auf dem Radweg nach Nagold. Ab Iselshausen fuhren wir entlang der Waldach bis nach Altnuifra. Nach der Querung Pfalzgrafenweiler kamen wir ins Zinsbachtal.

Vorbei an der Kohlmühle mit Bachdurchfahrt. In Altensteig konnten einige, dank langer Öffnungszeiten, notwendige Getränke erwerben. Hinauf nach Wart, zur Warter Höhe mit herrlichem Blick nach Nagold, vorbei am Ebershardter Sportplatz, Durchquerung Rotfelden, Pfrondorf und noch steil zurück.

Auch unserem Neueinsteiger Harald gefiel diese lange Runde.

Um 21.30 Uhr zeigte der Tacho 58Km / 840Hm.

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

10. Ausfahrt am 03.06.2014

Erneut hatten wir Glück mit dem Wetter. Rechtzeitig zum Start endete der Regen und wir konnten über

Pfrondorf -> Ebershardt -> Berneck -> steil hinauf nach Zwerenberg.

Zurück über Gaugenwald -> Wart -> Ostweg -> Wenden -> Schwarzenbachtal. Ergab 36km / 700Hm

Vielen Dank an Kay, der sein "Äpfelfoto" ausgepackt hat und uns fotografiert hat

(somit leider nicht auf dem Bild) 

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

9. Ausfahrt am 27.05.2014

Bei kühlen Temperaturen führte Harald die Gruppe und es kamen 37km/680Hm zusammen.

 Für Vollbildansicht anklicken

 

 

Fitnesstest für´s MTB-Wochenende (25.05.2014)

Nicht nur Teilnehmer des bevorstehenden Allgäuwochendes, sondern auch weitere Radtreffteilnehmer

nahmen an der Ganztagestour teil. Vom Startpunkt in Wart fuhren wir über Teinach und den ersten steilen Anstieg nach Zavelstein. Aus Hirsau musste erneut fest in die Pedale getreten werden um nach Bad Liebenzell zu kommen. Das Mittagessen in Maisenbach musste wieder schwer erkämpft werden.

Der Gasthof Hirsch entlies uns gut gestärkt zur zweiten Hälfte der Tour. Auf dem Rückweg kamen wir erneut durch Zavelstein (Foto). 88km / 1720Hm -> es kann bescheinigt werden, alle sind fit.

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

8. Ausfahrt am 20.05.2014

Erneut durften wir uns über einen Neueinsteiger (aus Jettingen) erfreuen.

Eine buntgemischte Tour aus Waldwegen, Trails, Landwirtschaftswegen, Serpentienen usw. führte uns über Kuppingen, Nufringen (wo wir leider einen Teilnehmer verloren) über den Schönbuch (Foto),

durch Herrenberg, Gültstein, Nebringen,Oberjettingen. Insgesamt 41km / 650Hm

Das rot/weisse Trikot ging heute an Andy aus Sulz :-)

Für Vollbildansicht anklicken

 

 

 

 7. Ausfahrt am 13.05.2014

Erneut hatten wir rießen Glück mit dem Wetter. Die Regenpause an diesem Tag nutzten wir,

um uns mal richtig "einzusauen". Allerlei Trails und Waldwege im Bereich Höhenhöfe, Kühlenberg,

Lengenloch, Sulzer Täle wurden bezwungen. So kamen mühevolle 23km und 560Hm zusammen. Für Vollbildansicht anklicken

 

 

6. Ausfahrt am 06.05.2014

Steil hinauf nach Mindersbach, hinab durchs Mindersbacher Tal und den Georgsweg als Trail kamen wir

nach Ebhausen. Über die Nagold und wieder steil hinauf nach Walddorf. Vorbei am Kapf entlang der alten Poststraße zum Schwandorfer Sportplatz. Dort Einstieg in den wunderbaren Trail Richtung Krankenhaus. Rückweg dann durch Nagold bis zur Profdorfer-Mühle. So kamen 35km/600Hm zusammen.

Wir durften uns über einen Neueinsteiger, sowie unsere zwei bekannten Mitradler aus Ebershardt freuen. Für Vollbildansicht anklicken

 

 

5. Ausfahrt am 29.04.2014

Erneut hatten wir rießen Glück mit dem Wetter. In der Regenpause fuhren wir die geplante Runde durchs Schwarzenbachtal zum Bulacher Stern und weiter bis nach Liebelsberg (1. Foto) 

Für Vollbildansicht anklickenFür Vollbildansicht anklicken

Danach über einen sehr schönen, langen Trail hinab zum Lautenbach Hof. Im Zeitfahrstil gings bis Station Teinach. Aufgrund des gesperrten Nagoldtalradwegs fuhren wir steil hinauf

(2. Foto unterhalb der Ruine Waldeck) und passierten erstmals das Kohlerstal oberhalb.

Über die Altbulacher Steige kamen wir ins Seitzental.

Ab da erneut mit sehr hohem Tempo entlang des Radwegs durch Wildberg und wieder Richtung Heimat.

Ergab trockene 42km/600Hm.   Eine stolze Leistung -> Habt Ihr gut gemacht ;)

 

 

Vierte Ausfahrt am 22.04.2014

Nach einem verregneten Osterwochenende hatten wir wieder schönes Wetter und fuhren technisch deutlich schwierigere Trails. Inzwischen bekommen wir auch immer mehr Zuwachs. Diesmal aus Sulz.

Mit hohem Tempo konnten wir 30km/700Hm bezwingen. Für Vollbildansicht anklicken

 

 

Dritte Ausfahrt am 15.04.2014

 Das Aprilwetter zeigte sich von seiner kalten Seite. 8 MTB´ler trotzen dem kalten Wind und zogen den Aktionsradius noch größer -> Holzbronn (Bildhintergrund) wurde vom Seitzental aus erreicht.

Zurück über Gültlingen - Oberjesinger und Kuppinger Sportplatz ergaben 36km / 560Hm.Für Vollbild anklicken

 

 

Zweite Ausfahrt am 08.04.14

Mit rasantem Tempo gings nach Herrenberg auf den Schlossberg. Auf den Zähler kamen so 35km / 640Hm

Für Vollbildansicht anklicken

Fotofgraf und Tourguide Jochen hinterm Foto :-)

 

 

Auch wir haben die Saison 2014 wieder eröffnet

Bei der ersten Ausfahrt am 01.04. fehlte leider der Fotograf.

Tourguide Harald führte die Gruppe über Teile des Sieben-Berge-Wegs an Nagold vorbei. 27km / 450Hm